17.04.2020: Informationen zum Wiederbeginn der Schule

– Grobplanung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen,
die 14. Schulmail vom Ministerium mit Informationen zum Wiederbeginn der Schule ist gestern Abend eingetroffen und seit heute Morgen auch online verfügbar.

Das Land NRW sieht vor, dass die Zeit ab dem 23.04.2020 genutzt wird, um zunächst Unterrichtsangebote für die Abschlussklassen (Jg. 10 und Jg. 13) vorzuhalten. Da noch wesentliche Informationen für eine konkrete Planung fehlen, konnten wir heute nur eine Grobplanung vornehmen, die wir Euch / Ihnen im Folgenden mitteilen. Detaillierte Handlungsempfehlungen zur Hygiene, Hinweise zum Personaleinsatz und Änderungen in der Notbetreuung erhalten die Schulen in Kürze, so heißt es in der Schulmail.

Jg. 10:

Die Zentralen Prüfungen entfallen in diesem Schuljahr und werden durch eine Klassenarbeit ersetzt, die sich an den inhaltlichen Vorgaben der ZP orientieren wird, aber auch stärker auf den tatsächlich erteilten Unterricht Bezug nimmt.

Do., 23.04.2020:
1./2. Std. Klassenunterricht beim Klassenlehrerteam
3./4. Std. Fachunterricht (entweder M, E oder D)
danach Unterrichtsschluss

Fr., 24.04.2020:
1./2. Std. Fachunterricht (entweder M, E oder D)
3./4. Std. Fachunterricht (entweder M, E oder D)
danach Unterrichtsschluss

Unterrichtsorganisation: Pro Klasse / Kurs steht eine Lernebene mit 5 Räumen zur Verfügung, auf die sich die Schülerinnen und Schüler verteilen können. Die Klassen- bzw. Fachlehrerinnen und -lehrer werden durch weitere Kolleginnen und Kollegen unterstützt.

Ab Mo., 27.04.2020: Planung noch offen

Jg. 13:

Die Abiturprüfungen finden wie bereits angedacht ab dem 12.05.2020 statt.

Do., 23.04.2020: (ab der 1. Std.)
Nachschreibklausuren E / BI
Unterrichtsangebot voraussichtlich für die Fächer D und KU

Fr., 24.04.2020: (ab der 1. Std.)
Abi-Vorklausur KU
Nachschreibklausur F
Unterrichtsangebot voraussichtlich für das Fach EK-LK

Mo., 27.04.2020:
Unterrichtsangebot in weiteren Prüfungsfächern, voraussichtlich E

Di., 28.04.2020:
Unterrichtsangebot in weiteren Prüfungsfächern, voraussichtlich M
8./9. Std. voraussichtlich Unterrichtsangebot in den Fächern EK-GK, F11-GK, GE, PA und SW

(Fachlehrer geben die Klausuren, die nach bisherigen Unterrichtsangeboten noch nicht zurückgegeben werden konnten, bitte unmittelbar an die BL oder SCHU)

Mi., 29.04.2020:
1./2. Std. Unterrichtsangebot in weiteren Prüfungsfächern, voraussichtlich BI
9.00 Uhr: Rückgabe der restlichen Klausuren durch SCHU + BL
bis 13 Uhr: Noteneintrag

Ab Do., 30.04.2020: Planung noch offen

Unterrichtsorganisation: Das Angebot ist auf die Schülerinnen und Schüler beschränkt, die in dem jeweiligen Fach eine Abiturprüfung ablegen (schriftl. oder mdl.). Die Lerngruppen werden je nach Vorgaben ein- bis mehrfach geteilt und je nach Situation nacheinander oder parallel von der jeweiligen Fachlehrkraft versorgt. In diesen Unterrichtsangeboten sollen u.a. Klausuren zurückgegeben und Noten besprochen werden.

Allgemein:

Lernen auf Distanz / übrige Klassen und Jahrgänge:
Die Versorgung der übrigen Lerngruppen erfolgt wie vor den Ferien. Wir weisen darauf hin,

„dass die während des Ruhens des Unterrichts bearbeiteten Aufgaben keiner Leistungskontrolle oder -bewertung unterliegen. Knüpft der Unterricht nach Wiederbeginn an die bearbeiteten Aufgaben an, so können Leistungen, die dann, auch infolge des häuslichen Arbeitens, aus dem Unterricht erwachsen, bewertet werden. Für die jetzt anstehende Phase der Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs werden wir darauf hinwirken, dass gute Leistungen, die während des Lernens auf Distanz erbracht worden sind und noch erbracht werden, auch zur Kenntnis genommen werden und in die Abschlussnote im Rahmen der Sonstigen Leistungen im Unterricht miteinfließen können. Nicht erbrachte oder nicht hinreichende Leistungen hingegen werden nicht in die Zeugnisnote einbezogen. (…) Es gilt auch weiterhin beim Lernen auf Distanz, Augenmaß zu bewahren.“ (vgl. o.g. Schulmail Punkt 5.)

Notfallbetreuung:
Ab dem 23.04.2020 wird die Notfallbetreuung um weitere Bedarfsgruppen erweitert. Dazu soll es noch genauere Informationen geben. Unabhängig davon möchten wir die Eltern bitten, sich im Bedarfsfall weiterhin am Abend vorher bis 19 Uhr zu melden, ob am nächsten Tag die Notbetreuung in Anspruch genommen werden muss (per Email unter u.alsdorf-schuermans@ffgleo.net oder telefonisch unter 0162-9895138). (@Lehrkräfte: Es ist geplant, die personelle Besetzung der letzten zwei Wochen ab dem 20.04.2020 mit wenigen Ausnahmen zu wiederholen.)

Mensa-, Kioskbetrieb:
Bislang gibt es keine konkrete Planung dazu. Da es zum jetzigen Zeitpunkt eher unwahrscheinlich ist, dass die Schülerinnen und Schüler einen ganzen Tag in der Schule bleiben, sehen wir für die nächsten zwei Wochen von einem Mittagsangebot ab. Ob es alternativ ein Kioskangebot geben kann oder für die Zeit danach auch wieder ein reduziertes Mittagsangebot, muss noch mit der Mensa besprochen werden. Bis es keine neuen Informationen dazu gibt, müssen sich alle am Schulleben Beteiligten bitte selbst versorgen.  

Schülerbusverkehr:
Wir werden nächste Woche mit dem Sekretariat die Anzahl der „Buskinder“ ermitteln und mit der Planung für unsere Unterrichtsangebote an die Gemeinde übermitteln, damit die Verkehrsbetriebe informiert werden können. 

Mo., 20.04.2020:
Am Montag finden weitere Planungen innerhalb der erweiterten Schulleitung statt. Von den anderen Lehrkräften wird der Tag in erster Linie für die Arbeit im Homeoffice genutzt, z.B. für die Vorbereitung von Aufgaben für das Distanzlernen oder kollegiumsinterne Absprachen. Restliche Aufräumarbeiten (Stichwort Lehrerbibliothek) oder weitere Tätigkeiten in der Schule können nach Absprache erfolgen.

Di., 21.04.2020:
verschiedene Dienstbesprechungen / Arbeitsgruppen in Planung

Mi., 22.04.2020:
verschiedene Dienstbesprechungen / Arbeitsgruppen in Planung

Ab Do., 23.04.2020:
Unterrichtsangebote Jg. 10 und 13, unterstützt durch weitere Lehrkräfte (s.o.).

Weitere Informationen folgen über die gewohnten Kommunikationswege (Homepage und / oder Eltern-Emailverteiler und / oder iServ).

Bleibt / Bleiben Sie gesund!

Manfred Kurtz, Kathrin Slotta, Bernd-Vornholt-Niehaus, Ulrike Alsdorf-Schürmans, Susanne Rave, Ulrich Schumann