06.08.2022: Infos zum Schuljahresbeginn am 10.08.22

06.08.2022: Infos zum Schuljahresbeginn am 10.08.22

Liebe Schülerinnen und Schüler (SuS), liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Kolleginnen und Kollegen (KuK),

in Anlehnung an die Vorgaben des Schulministeriums geben wir Euch / Ihnen heute weitere Informationen zur entsprechenden Umsetzung ab nächster Woche.

https://www.schulministerium.nrw/aktuelles-zum-schulbetrieb-und-corona

Dazu leiten wir Euch / Ihnen einen Brief unserer neuen Schulministerin weiter:

Unsere aktualisierten Hygieneregeln sowie diese Mitteilung findet Ihr / finden Sie wie immer auf unserer Homepage unter dem Reiter „Mitteilungen zu Corona“ auf der Startseite.

Das Wichtigste zum Infektionsschutz im Überblick

  1. Abstand halten – Hände waschen bzw. desinfizieren – Lüften
  2. Empfehlung zum Tragen einer Maske innerhalb des Schulgebäudes
  3.  Anlassbezogene Testungen:
    Am ersten Schultag bekommt jede Schülerin / jeder Schüler zu Beginn der
    ersten Stunde die Möglichkeit, sich zu testen. Darüber hinaus werden Selbsttests nur noch anlassbezogen durchgeführt, d.h. wenn Symptome vorliegen oder wenn es engen Kontakt mit einer infizierten Person gegeben hat.

Für anlassbezogene Testungen zu Hause erhält jede Schülerin / jeder Schüler zunächst 4 Selbsttests. Symptombezogene Testungen sollen in der Schule bei Vorliegen entsprechender Symptome (z. B. Atemwegserkrankungen) durchgeführt werden, falls keine formlose Bescheinigung der Erziehungsberechtigten über eine zu Hause durchgeführte Negativ-Testung vorliegt.

Kiosk / Mensa

Kiosk und Mensa stehen mit ihren Angeboten ab Montag, den 15.08.2022 wieder zur Verfügung. Wir starten dann mit der Rückkehr zur „alten“ Regelung, d.h. die 5er essen montags und donnerstags in der 6. Stunde, alle anderen nach der 6. Stunde.

Aktuelle Informationen findet Ihr / finden Sie auf der Homepage und / oder per Email vom Mensaverein direkt.

Distanzlernen

Grundsätzlich soll der Präsenzunterricht stattfinden. Dennoch kann es unter besonderen Bedingungen jederzeit dazu kommen, dass kurzfristig und zeitweise Distanzunterricht erforderlich wird. Auch deswegen soll iServ regelmäßig genutzt werden.

Termine

Wir möchten heute schon auf einige Termine hinweisen:
Der Eltern-Schüler-Beratungstag des 1. Halbjahres findet am Dienstag, den 8.11.2022,
15.00 – 18.00 Uhr und am Mittwoch, den 09.11.2022 ganztägig statt. Die Eltern haben dann gemeinsam mit ihren Kindern die Gelegenheit, bei allen Lehrerinnen und Lehrern Informationen zum Lernprozess ihrer Kinder zu erhalten. Weiterer Infos zur Terminvergabe folgen.

Wegen ganztägiger Zeugniskonferenzen für die Sekundarstufe I wird am Dienstag, den 17.01.2023 unterrichtsfrei sein.

Als bewegliche Ferientage im Schuljahr 2022/23 legte die Schulkonferenz folgende Tage fest:  
20.02.2023 (Rosenmontag), 21.02.2023 und 19.05.2023 (Freitag nach Himmelfahrt).

Personelle Veränderungen

Im Kollegium der Felix-Fechenbach-Gesamtschule hat es zum neuen Schuljahr einige Änderungen gegeben:
Frau Böker, Herr Garn und Herr Meyer wurden in den Ruhestand verabschiedet. Frau Schlüter wurde auf eigenen Wunsch hin an eine andere Schule versetzt.
Als neue Mitglieder des Kollegiums begrüßen wir Frau Aidi (Spanisch, Französisch), Frau Klosse (Mathematik, Gesellschaftslehre und Praktische Philosophie) und Herrn Bodmann (Latein, Katholische Religionslehre) sowie die Vertretungslehrkräfte Frau Wurm (Mathematik, Physik) Herrn Cakmak (Deutsch, Philosophie), Herrn Kaiser (Deutsch, Musik) und Herrn Waldherr (Biologie, Chemie). Einige von ihnen unterrichten bereits seit Mai an unserer Schule

Verlassen des Schulgeländes

Zum Schluss möchten wir einige Hinweise zu einem ‚Dauerthema‘ geben:
Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I dürfen während der Unterrichtszeit ohne Erlaubnis das Schulgelände nicht verlassen.
Die Schulkonferenz hat beschlossen, dass Schülerinnen und Schülern ab Klasse 9 im Schuljahr 2022/23 auf Antrag der Eltern von der Schulleitung gestattet werden kann, das Schulgelände in der Mittagspause zu verlassen. Am Ende des Schuljahres sollen die Erfahrungen ausgewertet werden und ggf. ein weiterer Beschluss gefasst werden.
Die an unserer Schule bisher geltende Regelung, dass Schülerinnen und Schüler auf Antrag der Eltern zum Mittagessen nach Hause gehen dürfen, gilt weiterhin.
Besonders hinweisen möchten wir darauf, dass die Schülerinnen und Schüler nur auf dem Schulweg, d.h. dem direkten Weg zwischen Wohnung und Schule versichert sind.
Bitte sorgen Sie in Zusammenarbeit mit der Schule dafür, dass sich Ihre Kinder auch in diesem Bereich regelkonform verhalten.

Wir wünschen allen ein schönes und erfolgreiches Schuljahr 2022/23 und laden Sie wieder ein zur Mitarbeit in den schulischen Mitwirkungsgremien und in den Arbeitsgruppen zur Schulentwicklung, die sich schwerpunktmäßig mit den Impulsen der Qualitätsanalyse beschäftigen werden. Eine gute Zusammenarbeit von Eltern und Lehrkräften ist für ein erfolgreiches Lernen der Schülerinnen und Schüler von großer Bedeutung.

In der ersten Schulwoche endet der Unterricht wie immer nach der 6. Stunde. Ab dem 15.08.22 findet der Nachmittagsunterricht dann statt.

Bleibt / Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

M. Kurtz, K. Slotta, B. Vornholt-Niehaus, U. Alsdorf-Schürmans, S. Rave, U. Schumann